head
Termine
 
Downloads
 
Die Initiativen stellen sich vor
 
Links
 
Impressum
 
Gästebuch
 
Das können Sie tun
 
Aktionen
 
Presse
 
Grundsatzpositionen
 
 
Home
 
Kontakt
 
Schließen
 

Schließen

 
Schließen
 
lebenswert-Schild-Dom-Hintergrund

Liebe Bremer, liebe Bremen-Norder!
 
Es ist so weit!
 
Seit dem 26. Juli 2016 sammelt unser Bündnis aus Bremer Bürgerinitiativen "Initiativen für Bremen" mit vielen helfenden Händen in ganz Bremen Unterschriften für unser neues Volksbegehren.
 
Unser Ziel ist es, Grün-, Erholungs- und gemeinschaftlich genutzte Flächen vor Bebauung zu schützen, so etwa die Fläche am Westrand des Knoops Park, die Fläche am Werdersee neben dem Huckelrieder Friedhof, die Bezirkssportanlage Oeversberg in Grohn oder den Lucie-Flechtmannplatz in der Neustadt.


 

Denn diese Flächen­ spielen nach unserer Ansicht für die Gesundheit und den Alltag der Bremer Bevölkerung eine wichtige Rolle und setzen einem sich im Gange befindlichen Klimawandel mit seinen Hitze- und Starkregen-Ereignissen Grenzen. Sie zu bebauen ist kurzsichtig und ein Vorhaben, das sich nicht an den langfristigen Bedürfnissen eines großen Teils der Stadtbewohner orientiert.
 
Unser neues Volksbegehren wurde notwendig, da unser letzter Volksbegehrensantrag vom Senat der Freien Hansestadt Bremen aus rechtlichen Gründen abgelehnt wurde.
Diese rechtlichen Bedenken haben wir nach einer offiziellen Sitzung mit den Senatsvertretern in unseren neuen Antrag unter fachkundiger Hilfe eingearbeitet.
 
Neben unserem Flächenschutz-Konzept haben wir dazu das Konzept des Bauen ohne Flächenfraß (BoFF) erarbeitet, da auch wir der Ansicht sind, dass mehr bezahlbarer Wohnraum in Bremen geschaffen werden muss.